© Verein FamilienStärken, c/o Stadt Winterthur, Departement Schule und Sport, Bereich Familie und Betreuung, Pionierstrasse 7, 8403 Winterthur

Telefon 079/ 687 31 02, tanja.falk@familienstaerken.ch, Postkonto: 60-299309-9

schritt:weise

 

schritt:weise ist ein standardisiertes Spiel- und Lernprogramm für eineinhalb bis vierjährige Kinder und ihre Eltern aus sozial benachteiligten Familien.

 

Das Programm dauert eineinhalb Jahre und besteht aus zwei Komponenten:

 

  • Wöchentliche Hausbesuche durch geschulte Laienhelferinnen, welche die Eltern (meist Mütter) anleiten, ihr Kind im Spiel zu fördern und es in die Hausarbeiten einzubeziehen. Die Hausbesuche finden in albanisch, türkisch oder deutsch statt;

  • Monatliche Gruppentreffen im Familienzentrum an der St. Gallerstrasse 50 in Winterthur, an denen Informationen zu Erziehungs-, Entwicklungs- oder Gesundheitsfragen vermittelt werden. Auch Museen, die Bibliothek, ein Spielplatz oder das Bruderhaus werden besucht, um den Müttern Ideen zu vermitteln, was sie mit ihren Kindern selbst unternehmen können.

 

schritt:weise besteht in Winterthur seit 2008. Jährlich startet im Herbst eine neue Gruppe mit 15 Familien.

 

 

Termine und Anmeldung

Die Gruppen starten jeweils im Oktober/November. Ein Einstieg ausserhalb dieser Zeit ist nicht möglich. Familien mit Förderbedarf, deren Kind im nächsten Oktober 1½ ca. 2 jährig ist, können jederzeit bei der Koordinatorin angemeldet werden.

 

 

Kosten

Der Teilnehmer/innenbeitrag beträgt 10 Fr. pro Monat.

 

 

Koordinatorin, Hausbesucherinnen, Kinderbetreuerinnen

schritt:weise Winterthur wird geleitet und koordiniert durch die Sozialpädagogin Tanja Falk. Sie leitet die Hausbesucherinnen fachlich an, organisiert die Gruppentreffen und berät die Familien bei schwierigeren Problemen. An den Gruppentreffen werden die Kinder betreut.

 

 

Programminhalte und Qualität

Der Verein FamilienStärken hat einen Lizenzvertrag mit der Organisation a:primo abgeschlossen, welche die Umsetzung des ursprünglich in Holland und Deutschland entwickelten Programms in der Schweiz ermöglicht. Durch den Lizenzvertrag verpflichtet sich FamilienStärken, die Programm- und Qualitätsstandards einzuhalten.

 

 

schritt:weise-Flyer downloaden