Einblick in die Lebenswelt sozial belasteter Familien während des Lockdowns

a:primo hat in Zusammenarbeit mit Femmes/Männer-Tische sozial belastete Familien und Programmmitarbeitende in der ganzen Schweiz befragt. Der vorliegende Bericht zeigt auf, wie wichtig in der Krise die Beziehung und das bereits vorher aufgebaute Vertrauen für die sozial belasteten Familien sind. Die Publikation "Einblick in die Lebenswelt sozial belasteter Familien während des Lockdowns" gibt den Familien eine Stimme und bietet vertiefte Kenntnisse über ihre Lebenswelt.

https://www.a-primo.ch/de/ueber-uns/publikationen/publikationen





© Verein FamilienStärken, c/o Stadt Winterthur, Departement Schule und Sport, Bereich Familie und Betreuung, Pionierstrasse 7, 8403 Winterthur

Telefon 079/ 687 31 02, info@familienstaerken.ch, Postkonto: 60-299309-9, CH69 0900 00000 6029 9309 9